Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick

Ein Kurs für Alle - Erste Hilfe Ausbildung

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Revision der Erste Hilfe Aus- und Fortbildung

Am 01.04.2015 sind neue Richtlinien der Unfallversicherungsträger für die betriebliche Ersthelferausbildung in Kraft getreten. Dies bedeutet:

* die Kurse sind deutlich handlungsorientierter gestaltet
* mehr Praxis und weniger theoretische Hintergründe
* Verringerung des Personalausfalls in den Betrieben

"Erste-Hilfe-Ausbilduung" ist also ab sofort der richtige Lehrgang für alle Führerscheinneuling sowie betriebliche Ersthelfer.

Die bislang  8-stündige Ausbildung in Lebensrettenden Softortmaßnahmen für Führerscheinneulinge PKW/Motorrad/Moped und 16-stündige Erste-Hilfe-Grundausbildung für Führerscheinneulinge LKW wird ab sofort auf 9 Unterrichtsstunden gesetzt und dauert somit nur einen Tag.

Das DRK hat für diesen Lehrgang komplett neue didaktische Unterrichtskonzepte entwickelt, welche die Erste-Hilfe-Maßnahmen symptomorientiert bei überwiegender Praxisausrichtung, den Ersthelfern Handlungskompetenz und damit Sicherheit vermittelt. Erste-Hilfe-Maßnahmen wurden vereinfacht und damit weitaus leichter erlernbarer.

"Erste-Hilfe-Fortbildung"
Die bislang eintägige Erste-Hilfe-Fortbildung wird um eine Unterrichtsstunde auf insgesamt 9 Unterrichtseinheiten verlängert, dauert dennoch nur einen Tag.

Die neue Struktur gestalten wir für Ihr Unternehmen mit deutlich mehr inhaltlicher Vielfalt und können somit viel individueller auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse eingehen.

Erste-Hilfe-Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
Ab 01.04.2015 wird es Erste-Hilfe-Fortbildungen speziell für Schulen und Kindertagesstätten geben. Diese umfasst ebenfalls 9 Unterrichtsseinheiten.

Die Kosten für die Ersthelferausbildung in Firmen übernimmt grundsätzlich die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse. 

Link zur Homepage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung: http://www.dguv.de/fb-erstehilfe/index.jsp

Kurse im Überblick

Klicken Sie bitte die Bilder oder Links der Angebote Ihrer Wahl an.

Fotos: A. Zelck, P. Citoler, DRK, F. Georgi